.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at
Weiterlesen ...Thomas Perstaller (li.) wird gegen Oberperfuss zum Einsatz kommen, hinter Thomas Löffler (re.) steht noch ein Fragezeichen

Wenn am Samstag Unterrainer, Sara und Co. (hoffentlich) einen Sieg in der Garderobe bejubeln dürfen, geht es für die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck im Tivoli Stadion erst los. Im Anschluss an die Schlagerpartie gegen den FC Magna trifft die Ortner Truppe auf den SV Oberperfuss.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...FC Wacker Innsbruck II

Ohne mehrere Stammkräfte gewann die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck am Dienstagabend im Rahmen der dritten Runde des Tiroler Cup beim Landesligisten SK Hippach 2:1. Damit überwintert die OrtnerTruppe im Cup und darf sich auf einen attraktiven Gegner freuen.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Kommt aus dem Jubeln nicht mehr heraus: die zweite Damenmannschaft des FC Wacker

Sieben Spiele, sieben Siege - besser geht es nicht. Auch Lechaschau konnte den Erfolgslauf der zweiten Damenkampfmansnchaft nicht stoppen. Die Mannschaft von Trainer Robert Martini gewann am vergangenen Samstag auswärts im Außerfern mit 5:0.

Weiterlesen ...

Nur 72 Stunden nach dem torlosen Remis in der zwölften Runde der Tiroler Liga in Längenfeld ist die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck am Dienstagabend wieder gefordert. Im Tiroler Cup wartet mit dem Landesligisten SK Hippach ein unangenehmer Gegner auf die Ortner Truppe.

Weiterlesen ...

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/stories/news/amateure/ortner_regenschirm.jpg'
There was a problem loading image 'images/stories/news/amateure/ortner_regenschirm.jpg'
Weiterlesen ...Roland Ortner war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden

„Man darf auch mal mit einem 0:0 zufrieden sein“, resümierte Wacker Innsbruck II Trainer Roland nach der Partie beim SV Längenfeld . Dass es in der zwölften Runde der Tiroler Liga für seine Mannschaft nicht zu drei Punkten reichte, lag vor allem daran, dass die wenigen Chancen, die die Schwarz – Grünen vorfanden, nicht genutzt werden konnten.

Weiterlesen ...

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron